Anchor English

Englischer Korrekturservice
Korrekturlesung und Berichtigung jeglicher Dokumente - Doktorarbeiten, Abschlussarbeiten, Geschäftsdokumente, Forschungsberichte, Publikationen, Manuskripte und persönliche Unterlagen
 
» Start
» Wie wir korrekturlesen
» Preise und Bezahlung
» Wie lange dauert es?
» Akzeptierte Dokumente
» Dokumente an uns schicken
» Datenschutz
» Häufig gestellte Fragen
» Unsere Sprachspezialisten
» Kontakt
» Links
   
 
 
Was unsere Kunden sagen
"I was very surprised by your speed and attention to detail. I will definitely use your services again."
Nakamura-sama, Osaka

                     more comments
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Wie wir korrekturlesen

Unser Fünf-Schritt-Korrektur-Prozess
Der Anchor-Korrekturservice funktioniert in 5 separaten Schritten:

    1. Durchsicht - Der Lektor liest das Dokument schnell und in einem Zuge durch, um Ton und Stil zu erfassen und die englische Sprachqualität einzuschätzen.
    2. Hauptkorrektur - Das Dokument wird umfassend und mit entsprechendem Einfühlungsvermögen bearbeitet, um ein klares und verständliches Englisch zu erreichen.
    3. Schreibkonsistenzprüfung -'online' oder 'on-line'? Beide sind richtig, aber nur ein sollte in einem Dokument verwendet werden.
    4. Nachkorrektur - Der Lektor sieht das Dokument in seiner fertigen Form und liest es noch einmal gründlich durch. Dadurch hat er die Möglichkeit, eventuell übersehene Fehler zu beheben und es allgemein aufzupolieren.
    5. Rechtschreibprüfung - Als letzten Schritt unterwerfen wir das Dokument einer elektronischen Rechtschreibprüfung, um auch die letzten Fehler noch auszubügeln.

Danach wird das Dokument in zweifacher Form an den Kunden zurückgeschickt wie unten beschrieben. Der Kunde kann dann die Änderungen begutachten sowie weitere Änderungen und Erläuterungen anfordern, bis er mit dem Ergebnis zufrieden ist.
 
 
Beispiele korrigierter Dokumente    

Bei der Bearbeitung eines Dokumentes halten wir es für sehr wichtig, dass der Kunde genau erkennt, welche Änderungen vorgenommen wurden. Deshalb senden wir nach der Bearbeitung ZWEI Versionen zurück, und zwar:

  • Ein Dokument „mit Änderungsvorschlägen” - Hier zeigen wir, welche Änderungen wir am Originaldokument vorgenommen haben. Alle Einfügungen und Streichungen sind klar gekennzeichnet.

  • Ein „fertig editiertes” Dokument - Dies ist das fertige Dokument, bei dem alle Änderungen eingearbeitet sind.


Beispiele
 
ORIGINAL
Dies ist das Originaldokument, wie wir es vom Kunden erhalten haben. Es enthält eine Reihe von Fehlern, die wir berichtigen müssen. 
       
 
       
Dokument „MIT ÄNDERUNGSVORSCHLÄGEN”
In diesem Dokument sind alle Änderungen, die wir vorgenommen haben, klar in rot gekennzeichnet. Hinzufügungen sind unterstrichen und Streichungen sind durchgestrichen.
       
 
       
„FERTIG EDITIERTES” Dokument
Dies ist das endgültige Dokument. Alle Änderungen wurden eingearbeitet.
       
Kommentare
Zusätzlich zu den Korrekturen, die aus dem Dokument „mit Änderungsvorschlägen” ersichtlich sind, fügen wir gelegentlich auch „Kommentare” ein. Dies sind kleine Textfelder, die sichtbar werden, wenn Sie Ihre Maus über bestimmte, markierte Bereiche halten. Wir verwenden diese Kommentare, um weitere Informationen zu erfragen oder anzuzeigen, dass eine Aussage nicht ganz eindeutig war. Sie können diese Kommentare lesen, Ihre Erklärungen hinzufügen und uns das Dokument zur weiteren Bearbeitung zurückschicken. Zusätzliche Kosten entstehen Ihnen dadurch nicht.

Kommentare sind ganz einfach zu entfernen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Kommentar löschen”.

       
       
 
  Copyright © 2017 Anchor English Proofreading. All rights reserved.